Passwortschutz mit
dem ACCESS!ZER®

Unser ACCESS!ZER® bietet Password-Security “To Go” in Form einer Karte im EC-Kartenformat. Das allgegenwärtige Problem von unsicheren Passwörtern wird hiermit gelöst. Ein einfaches Passwort wird mit Hilfe vom ACCESS!ZER® wesentlich länger und kryptischer. Beides sind relevante Sicherheitsmerkmale.

Passwort-Hackern wird der Zugang zu persönlichen Daten im Internet häufig viel zu leicht gemacht. Der Grund liegt auf der Hand: Passwörter, die man sich merken kann, sind meistens nicht besonders kryptisch sondern orientieren sich an gängigen Namen, Wörtern und Zahlen, wie beispielsweise “Hasi123” oder “Admin”. Mit Hilfe geeigneter Computer können diese Passwörter recht schnell gehackt werden und stellen eine erhebliche Sicherheitslücke dar.

Übersetzer für kryptische Passwörter

Mit ACCESS!ZER® braucht man sich auch zukünftig keine komplizierten Passwörter zu merken – ganz im Gegenteil: je einfacher, desto besser! Ein einfaches Wort wird Buchstabe für Buchstabe in ein kryptisches und komplexes Passwort übersetzt. Bereits nach wenigen Anwendungen tritt ein Lerneffekt ein und erleichtert die Eingabe. Die Verwendung von 6 Startzeichen (s. Produktbeispiel) garantiert eine Zeichenvielfalt, die Passwort-Hacker an ihre Grenzen bringt.

Individueller Code für jeden ACCESS!ZER®

Wir haben ein Verfahren entwickelt und perfektioniert, bei dem jeder ACCESS!ZER® mit einem einzigartigen und individuellen Code produziert wird. Somit ist kein ACCESS!ZER® wie ein zweiter. Bei der Herstellung unserer Codes schöpfen wir aus einem Umfang von 64 Zeichen je Stelle und folgen damit den internationalen Standards von IT-Sicherheitsexperten. Schon bemerkt? Bei Verlust ist der ACCESS!ZER® für den Finder völlig wertlos.

So funktioniert’s:

1. Denk Dir ein geheimes Wort aus. Als Beispiel verwenden wir hier “Maus”.

2. Mit den Zeichen rund um die START-Wabe beginnt Dein Krypto-Passwort. Dadurch wird garantiert, dass Dein Passwort Groß- und Kleinbuchstaben sowie Zahl und Sonderzeichen enthält. 6. Den Anfangsbuchstaben und die Leserichtung auf der Wabe kannst du frei wählen. Hier beginnen wir mit der oberen Kante der Wabe und folgen ihr im Uhrzeigersinn. Der erste Teil deines Passworts ist also: #WPKt1

3. Nun kommt der zweite Teil des Passworts. Übersetze jeden Buchstaben Deines geheimen Worts (hier: „Maus“). Dazu suchst Du nacheinander diejenige Wabe, die den entsprechenden Buchstaben enthält. Diesen kannst Du dann frei durch ein oder mehrere Zeichen an dieser Wabe ersetzen.

4. Mit Hilfe des ACCESS!ZER® kann so aus einem kurzen Wort ein komplexes, kryptisches Passwort generiert werden (Beispiel 2). Nicht immer ist ein kompliziertes Passwort gewünscht, insbesondere wenn man es auswendig lernen muss. Um ein einfacheres Passwort zu erstellen, können daher auch nur Teile der Waben – z.B. immer nur die obere Kante – zur Übersetzung verwendet werden (Beispiel 1).

Passwortschutz mit dem ACCESS!ZER®

Unser ACCESS!ZER® bietet Password-Security “To Go” in Form einer Karte im EC-Kartenformat. Das allgegenwärtige Problem von unsicheren Passwörtern wird hiermit gelöst. Ein einfaches Passwort wird mit Hilfe vom ACCESS!ZER® wesentlich länger und kryptischer. Beides sind relevante Sicherheitsmerkmale.

Passwort-Hackern wird der Zugang zu persönlichen Daten im Internet häufig viel zu leicht gemacht. Der Grund liegt auf der Hand: Passwörter, die man sich merken kann, sind meistens nicht besonders kryptisch sondern orientieren sich an gängigen Namen, Wörtern und Zahlen, wie beispielsweise “Hasi123” oder “Admin”. Mit Hilfe geeigneter Computer können diese Passwörter recht schnell gehackt werden und stellen eine erhebliche Sicherheitslücke dar.

Übersetzer für kryptische Passwörter

Mit ACCESS!ZER® braucht man sich auch zukünftig keine komplizierten Passwörter zu merken – ganz im Gegenteil: je einfacher, desto besser! Ein einfaches Wort wird Buchstabe für Buchstabe in ein kryptisches und komplexes Passwort übersetzt. Bereits nach wenigen Anwendungen tritt ein Lerneffekt ein und erleichtert die Eingabe. Die Verwendung von 6 Startzeichen (s. Produktbeispiel) garantiert eine Zeichenvielfalt, die Passwort-Hacker an ihre Grenzen bringt.

Individueller Code für jeden ACCESS!ZER®

Wir haben ein Verfahren entwickelt und perfektioniert, bei dem jeder ACCESS!ZER® mit einem einzigartigen und individuellen Code produziert wird. Somit ist kein ACCESS!ZER® wie ein zweiter. Bei der Herstellung unserer Codes schöpfen wir aus einem Umfang von 64 Zeichen je Stelle und folgen damit den internationalen Standards von IT-Sicherheitsexperten. Schon bemerkt? Bei Verlust ist der ACCESS!ZER® für den Finder völlig wertlos.

So funktioniert’s:

1. Denk Dir ein geheimes Wort aus. Als Beispiel verwenden wir hier “Maus”.

2. Mit den Zeichen rund um die START-Wabe beginnt Dein Krypto-Passwort. Dadurch wird garantiert, dass Dein Passwort Groß- und Kleinbuchstaben sowie Zahl und Sonderzeichen enthält. 6. Den Anfangsbuchstaben und die Leserichtung auf der Wabe kannst du frei wählen. Hier beginnen wir mit der oberen Kante der Wabe und folgen ihr im Uhrzeigersinn. Der erste Teil deines Passworts ist also: #WPKt1

3. Nun kommt der zweite Teil des Passworts. Übersetze jeden Buchstaben Deines geheimen Worts (hier: „Maus“). Dazu suchst Du nacheinander diejenige Wabe, die den entsprechenden Buchstaben enthält. Diesen kannst Du dann frei durch ein oder mehrere Zeichen an dieser Wabe ersetzen.

4. Mit Hilfe des ACCESS!ZER® kann so aus einem kurzen Wort ein komplexes, kryptisches Passwort generiert werden (Beispiel 2). Nicht immer ist ein kompliziertes Passwort gewünscht, insbesondere wenn man es auswendig lernen muss. Um ein einfacheres Passwort zu erstellen, können daher auch nur Teile der Waben – z.B. immer nur die obere Kante – zur Übersetzung verwendet werden (Beispiel 1).

ACCESS!ZER® ist eine Idee von
Hey!blau GmbH
Richard-Wagner-Str. 16
50674 Köln

contact@heyblau-labs.com
+49 (0)221 – 57 08 01 99

www.accessizer.de